Archiv | Jahr 2020

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

27.11.2020: Schließtage Kleiderbörse

Vom 24.12.2020 bis 10.01.2021 ...

sind unsere beiden Kleiderbörsen geschlossen.
(Hinweis: Die Kleiderbörse Bruchsal ist am Mittwoch, 23.12.2020 nur bis 12:00 Uhr geöffnet.)

23.11.2020: Neue Arbeitsplätze

Die BEQUA gGmbH schafft neue Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung am Standort Stutensee

Seit Oktober 2019 ist die BEQUA gGmbH nun, neben dem Firmensitz in Ettlingenweier und einem weiteren Standort in Bruchsal, auch in Stutensee, Ortsteil Blankenloch, vertreten. Der BEQUA gGmbH ist es so gelungen, die sozialräumliche Präsenz zu verbessern und noch mehr Menschen können beschäftigt und qualifiziert werden.

Sven B., ein Mitarbeiter mit Behinderung im Bereich der Logistik, ist nach einer ersten Zeit in Ettlingen, nun am neuen Standort in Stutensee eingesetzt. Er berichtet selbst:
Kindertag in der BEQUANeue Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung am Standort Stutensee
Was ist neu für Dich am Standort in Stutensee?
Da sich die Gruppe gerade neu entwickelt, habe ich mehr Verantwortung. Ich bin für die Werkzeuge zuständig, das heißt ich schaue, dass alles komplett und sauber ist, wenn wir zum Auftrag fahren. Wir haben uns hier eine neue Werkstatt eingerichtet, an der wir alle mitgebaut haben. Die Arbeit an sich hat sich für mich nicht geändert.

Wie sieht Dein Arbeitstag bei der BEQUA aus?
Ich starte um 7:00. Wir schauen morgens welche Aufträge wir aus der Zentrale bekommen. Dann laden wir den Transporter und fahren zum Auftragsort. Die Aufträge sind immer unterschiedlich. Momentan machen wir viele Umzüge.

Was erwartet einen hier als Mitarbeiter?
Eine kleine Gruppe in der sich jeder um jeden kümmert. Man bekommt die Unterstützung die man braucht und eine tolle Einarbeitung. Ich habe gerade einen Praktikanten gezeigt was hier alles zu tun ist, wie man die Werkzeuge reinigt oder die Ladung sichert. Auch macht es Spaß das wir nicht jeden Tag das Gleiche tun.

Im Team von Sven B., aber auch in den anderen Arbeitsgebieten, gibt es noch freie Stellen. Die BEQUA gGmbH freut sich auf weitere Verstärkung im Team.

23.10.2020: Qualitätsmanagementsystem

Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 „Beschaffungs- und Qualifikationsangebot für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf“

Erneute Zertifizierung: „Qualitätsmanagement rezertifiziert nach DIN EN ISO 9001“
CERTQUA, Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen in der Beruflichen Bildung mbH bestätigt, dass die BEQUA gGmbH, gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mit beschränkter Haftung im Landkreis Karlsruhe, Im Stöck 8 in 76275 Ettlingen für den Geltungsbereich „Beschaffungs- und Qualifikationsangebot für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf“ ein Qualitätsmanagement-system anwendet und weiterentwickelt.
In einem Zertifizierungs-Audit wurde erneut nachgewiesen, dass dieses Qualitätsmanagementsystem den Forderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2015 entspricht und geeignet ist, die qualitätspolitischen Zielsetzungen, auf die ausdrücklich verwiesen wird, weiterhin zu verwirklichen und aufrechtzuerhalten.

CERTQUA

17.09.2020: Leitlinien umgesetzt ...

BEQUA lässt Worten einmal mehr Taten folgen

Einer der Grundsätze unseres gemeinnützigen Unternehmens lautet: „Die BEQUA gGmbH steht für die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.“ Getreu dieser Leitlinie hat die BEQUA auch im Jahr 2020 wieder mehrere Personen, die zuvor über Arbeitsgelegenheiten in den Grüngruppen und der Möbelbörse im Hause integriert waren, in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse übernommen. Trotz Corona-Krise erhielten in diesem Jahr alleine im Grünbereich drei AGH-Teilnehmer einen Arbeitsvertrag. Rainer Schieler-Stenftenagel, Teamleiter Süd in der Grünflächen-und Landschaftspflege, führt dazu aus: „Die Abschlüsse der letzten geförderten Arbeitsverträge im Grünbereich sind sowohl für die Teilnehmer als auch für die BEQUA eine kleine Erfolgsstory. Man kann hier durchaus von einer „Win-Win-Situation“ sprechen. Die betreffenden Mitarbeiter hatten sich zuvor in AGH-Maßnahmen bei der BEQUA zurück in das Arbeitsleben „gekämpft“ und sich dabei äußerst motiviert gezeigt. In den einzelnen Arbeitsgruppen haben sie sich als solide und fachlich gut angelernte Stützen etabliert. Da sie dennoch auf dem ersten Arbeitsmarkt aus verschiedenen Gründen keine „Bleibe“ finden konnten, war dies für uns Anlass genug, sie unter Vertrag zu nehmen und ihnen somit die Chance auf einen geregelten Arbeitsalltag zu geben, welchen sie sich durchweg verdient haben“, so der erfahrene Teamleiter, der als diplomierter Gartenbauingenieur ausgewiesener Fachmann im Grünbereich ist.

Auch in der Möbelbörse hat unsere Firma vor einigen Wochen eine Festeinstellung vorgenommen: Hier freut sich der 63-jährige Dirk S. über einen Zweijahresvertrag. Der immer freundliche Hamburger sieht die BEQUA nicht nur als reinen Arbeitgeber: „Die Festeinstellung war für mich auch eine Bestätigung für die vorher geleistete Arbeit. Ich freue mich jeden Morgen auf die Begegnung mit meinen Vorgesetzten und den Kolleginnen und Kollegen. Die BEQUA ist für mich wie eine zweite Familie.“

Solche Worte hört man gerne und sie sind für uns Ansporn genug, auch im Jahr 2021 über Neueinstellungen nachzudenken. Über allem steht das Motto: „Mit dem Mensch im Mittelpunkt führt die BEQUA gGmbH ihre Aufträge professionell aus.“

09.09.2020: Neue Öffnungszeiten Kleiderbörse Bruchsal

Ab dem 09.09.2020 ...

ist unsere Kleiderbörse Bruchsal wie folgt für Sie geöffnet:
Montag - Donnerstag 9:00-16:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

22.07.2020: Schließtage Kleiderbörse Bruchsal

Vom 10.08.-28.08.2020 ...

macht die Kleiderbörse in Bruchsal Sommerpause.
Ab dem 31.08.2020 sind wir wieder für unsere Kunden da.

25.06.2020: Neue Öffnungszeiten Kleiderbörse Bruchsal

Ab dem 06.07.2020 ...

ist unsere Kleiderbörse Bruchsal wie folgt für Sie geöffnet:
Montag - Donnerstag 9:00-16:00 Uhr
Freitag geschlossen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

28.05.2020: Wir sind wieder für Sie da!

Ab dem 02.06.2020 ...

sind unsere Kleiderbörsen und unsere Möbelbörse wieder für Sie geöffnet.
In Ettlingen ist die Kleider- und Möbelbörse von Montag - Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr und am Freitag von 8:00-12:00 Uhr geöffnet.
In Bruchsal können Sie uns zu unseren noch reduzierten Öffnungszeiten von Montag - Donnerstag 9:00-13:00 Uhr besuchen.
Spenden dürfen an beiden Standorten zu den angegebenen Öffnungszeiten abgegeben werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

18.05.2020: Hinweis zur Öffnung Kleiderbörsen

Auf Grund der aktuellen Situation

ist eine reguläre Öffnung der Kleiderbörsen derzeit noch nicht möglich, dennoch sind wir im dringenden Bedarfsfall auch in der Zwischenzeit für Sie da:
Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 13:00 Uhr nur mit Termin
Telefonische Terminvergabe unter der Telefonnummer 07243 58970-0 von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr.
Bitte denken Sie an Ihre Mundnasenmaske, auch bei uns gilt eine Maskenpflicht auf dem Betriebsgelände.
Auch ist der Zutritt nur für max. 2 Personen möglich.
Wichtiger Hinweis: Keine Annahme von Sachspenden derzeit möglich!
Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Ihre BEQUA gGmbH

16.03.2020: Auswirkungen des Coronavirus auf die BEQUA

Um die Gesundheit

unserer Mitarbeiter/-innen,
Teilnehmer/-innen und unserer Kundschaft
zu schützen, haben wir folgende Vorsorgemaßnahmen getroffen:

Die Kleiderbörsen und die Möbelbörse sind vorübergehend geschlossen.
Teilbereiche der BEQUA werden geschlossen, um die Anzahl und die Dichte der Kontakte zu reduzieren.
Telefonisch sind wir zu unseren üblichen Geschäftszeiten erreichbar.


Wir hoffen, dass wir Ihnen bald wieder in gewohnter Weise zur Verfügung stehen können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr BEQUA-Team

18.02.2020: „Grünes Licht für barrierefreie Kommunikation“

Das war das Thema der Veranstaltungen zu denen der Landrat Dr. Schnaudigel am 06.02. und am 13.02.20 eingeladen hatte.

16 Städte und Gemeinden des Landkreises und zahlreiche Amtsleiter waren dieser Einladung gefolgt.
Sandra Hubbe und Sabine Schroter waren als Fachreferentinnen vom Büro Leichte Sprache der BEQUA dabei.
Neben der gesetzlichen Verpflichtung zur barrierefreien Kommunikation ging es darum, wie viele Menschen von Leichter Sprache profitieren.
Und es ging um die Herausforderung, wie Kommunen Leicht aber nicht falsch kommunizieren.
Anschließend gab es bei beiden Veranstaltungen anregende Gespräche und Diskussionen.
Sozialdezernentin Margit Freund nahm das Anliegen mit, hier als Landkreis mit den Gemeinden zu kooperieren und von guten Ergebnissen gemeinsam zu profitieren.
In zwei Workshops des Landkreises wird dieses Wissen nun vertieft und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Gemeinden und Ämtern werden erstes Handwerkszeug ausprobieren, mit denen sie Standardsprache in Leichte Sprache übersetzen können.

22.01.2020: Jobcenter Waghäusel in Stutensee

Am 14. Januar 2020 war das Jobcenter Waghäusel am neuen Standort der BEQUA in Stutensee zu Besuch.

Die persönlichen Ansprechpartner aus Waghäusel konnten sich gemeinsam mit ihrem Teamleiter Marco Bergdolt einen konkreten Eindruck von dem Wachsen und Werden des neuen Standortes machen. In einer anregenden Austauschrunde mit den Sozialberaterinnen und Sozialberatern der BEQUA wurde über die in Stutensee zusätzlich gegebenen Möglichkeiten für die Kunden des Jobcenter Waghäusel gesprochen. Man war sich einig darüber, dass man die gute und konstruktive Zusammenarbeit auch am jüngsten BEQUA Standort fortsetzen will.